Impressum & Datenschutz
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren - Impressum & Datenschutz
OK

 

Buchen Sie jetzt ONLINE Ihren Beratungstermin:

 

Buchen Sie jetzt ONLINE Ihren Beratungstermin:

News Kieferorthopädie Dr. Fricke & Dr. Ritschel Dortmund

Funktionsstörung des Kiefergelenks: CMD-Therapie

Wir bereits berichtet, stellte Dr. Clemens Fricke gemeinsam mit Dr. med. Eiad Awwad vom Prävent Centrum in Dortmund das zukunftsweisende Konzept einer CMD-Therapie in Bad Homburg vor. Bei CMD (Cranio Mandibuläre Dysfunktion) handelt es sich um eine Funktionsstörung des Kiefergelenks. Im Prävent-Journal, einer Information für Patienten des Prävent Centrums, finden Sie einen Artikel dazu.

Das vorgestellte Konzept ist das Ergebnis einer kontrollierten Studie. In der engen regionalen Kooperation der kieferorthopädischen Praxis Dr. Fricke & Dr. Ritschel in Dortmund mit den Manualmedizinern und Orthopäden des Prävent Centrums wurde eine Optimierung der Körperstatik anhand von Bisskorrekturen objektiviert und damit erstmals bewiesen.

Für die ca. 500 anwesenden Zahnärzte und Kollegen war es eine neue Information, dass durch die letzendliche Korrektur der Zahnfehlstellung mit Invisalign eine komplette Ausheilung der CMD erfolgen kann. Nach dem Vortrag ergab sich eine angeregte Diskussion.

Eine Funktionsstörung des Kauorgans ist eine der häufigsten Erkrankungen in der Zahnmedizin. Kopfschmerzen, Schwindel, Migräne, Tinnitus oder orthopädische Probleme sind Symptome dieser Erkrankung. Viele Menschen leben damit, ohne überhaupt zu wissen, woran sie leiden.

Wenn Sie unter diesen Symptomen leiden, aber nie eine Ursache für Ihre Beschwerden gefunden worden ist, nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Der Ablauf der Diagnostik und die Grundlage des Therapieansatzes ist hier beschrieben: Prävent Journal

Zurück zu Alle News